Montag , 13 Juli 2020

Datenschutz

Datenschutz

allg. Datenschutzhinweise

Datenschutzhinweise
der dance-sensation.de, Geschäftsführer: Thomas Holtmanns, Kusenweg 1
D- 47669 Wachtendonk

Inhalt:
1. Name und Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten; Art, Zweck und Verwendung

3. Weitergabe von Daten an Dritte

4. Ihre Rechte als betroffene Person

5. Ihr Recht auf Widerspruch

6. Datenverarbeitung über unsere Website

7. Cookies

8. Einbindung von Social Plugins (Facebook, Twitter und Google)

9. Google Analytics

10. Informationen zu Seiten-Insights-Daten

1. Name und Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle
Diese Datenschutzhinweise gelten für uns,
dance-sensation.de
Geschäftsführer: Thomas Holtmanns
Kusenweg 1
D- 47669 Wachtendonk
Tel.: +49 (0) 28 36 – 900 000
Fax: +49 (0) 28 36 – 900 989
E-Mail: eMail service [at] dance-sensation.de
als verantwortliche Stelle.

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten; Art, Zweck und Verwendung
Wenn Sie uns beauftragen, werden folgende Informationen erhoben:
– Anrede, Titel, Vorname, Nachname
– Anschrift
– E-Mail-Adresse
– Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk)
– ggf. Faxnummer (wenn vorhanden & gewünscht)
– ggf. Kontodaten
– ggf. Geburtsdatum
Außerdem werden alle Informationen erhoben, die für die Erfüllung des Vertrages mit Ihnen notwendig sind.
Die Erhebung der personenbezogenen Daten erfolgt,
– um Sie als Kunden identifizieren zu können;
– um Sie angemessen beraten zu können;
– um unsere vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber erfüllen zu können;
– um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen zu können:
– zur Korrespondenz mit Ihnen;
– zur Rechnungsstellung bzw. ggf. im Rahmen des Mahnwesens;
– zu Zwecken der zulässigen Direktwerbung;
– zur Geltendmachung etwaiger Ansprüche gegen Sie.
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt anlässlich Ihrer Anfrage bei uns und ist zu den genannten Zwecken für die Bearbeitung Ihres Auftrags und für die Erfüllung von Verpflichtungen aus dem zugrundeliegenden Vertrag erforderlich.
Die erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht für Kaufleute (6, 8 oder 10 Jahre nach Ablauf des Kalenderjahres, in dem das Vertragsverhältnis beendet wurde,) gespeichert und danach gelöscht. Dies gilt ausnahmsweise nicht, wenn wir aufgrund von steuer- oder handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten (gemäß HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder wenn Sie in eine darüber hinausgehende Speicherung eingewilligt haben.

3. Weitergabe von Daten an Dritte
Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt. Ausnahmen hiervon gelten nur, soweit dies für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist. Hierzu zählt insbesondere die Weitergabe an von uns beauftragte Dienstleister (sog. Auftragsverarbeiter) oder sonstige Dritte, deren Tätigkeit für die Vertragsdurchführung erforderlich ist (z.B. Versandunternehmen oder Banken). Die weitergegebenen Daten dürfen von den Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden. Persönliche Daten werden nicht an private Dritte weitergegeben. Etwaige Umfragen werden lediglich zu Zwecken der internen Marktforschung durchgeführt und genutzt. Übermittlungen personenbezogener Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften oder wenn die Weitergabe im Fall von Angriffen auf unsere Netzinfrastruktur zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist. Eine Weitergabe zu anderen Zwecken an Dritte findet nicht statt. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre erforderliche Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Speicherung zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist (soweit wir gesetzlich verpflichtet sind, die Daten vor der Löschung zeitlich befristet weiter aufzubewahren, aber nicht mehr berechtigt sind, diese zu nutzen, werden die Daten zunächst gesperrt).

4. Ihre Rechte als betroffene Person
Ihnen als von der Datenverarbeitung betroffenen Person stehen verschiedene Rechte zu:

– Widerrufsrecht: Von Ihnen erteilte Einwilligungen können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Die Datenverarbeitung, die auf der widerrufenen Einwilligung beruht, darf dann für die Zukunft nicht mehr fortgeführt werden.

– Auskunftsrecht: Sie können Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Dies gilt insbesondere für die Zwecke der Datenverarbeitungen, die Kategorien der personenbezogenen Daten, ggf. die Kategorien von Empfängern, die Speicherdauer, ggf. die Herkunft Ihrer Daten sowie ggf. für das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Details.

– Berichtigungsrecht: Sie können die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.

– Löschungsrecht: Sie können die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit deren Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie können die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen. Außerdem steht Ihnen dieses Recht zu, wenn wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen. Darüber hinaus haben Sie dieses Recht, wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingelegt haben;

– Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie können verlangen, dass wir Ihnen Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format übermitteln. Alternativ können Sie die direkte Übermittlung der von Ihnen uns bereitgestellten personenbezogenen Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, soweit dies möglich ist.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Punkt 1. dieser Datenschutzhinweise angegebene Adresse an uns wenden.

5. Ihr Recht auf Widerspruch
Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten auf Basis eines berechtigten Interesses verarbeiten, haben Sie das Recht, Widerspruch gegen diese Verarbeitung einzulegen. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine Mitteilung in Textform. Sie können uns also gerne anschreiben, ein Fax schicken oder sich per E-Mail an uns wenden. Unsere Kontaktdaten finden Sie unter Punkt 1. dieser Datenschutzhinweise.

6. Datenverarbeitung online
Auch über unsere Internetseite unter www.dance-sensation.de erfolgt die Verarbeitung bestimmter personenbezogener Daten, u.a. der IP-Adresse der Website-Besucher. Jeder Zugriff auf unsere Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden die IP Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Bestellung oder Registrierung, machen.

7. Cookies
Bei dem Besuch unserer Website werden sog. Cookies zum Wiedererkennen mehrfacher Nutzung eines Angebots durch denselben Nutzer eingesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Sie dienen dazu, unseren Internetauftritt zu optimieren. Es handelt sich dabei um sog. “Session-Cookies”, die nach dem Ende Ihres Besuches bzw. dem Schließen Ihres Browsers wieder gelöscht werden. Es werden durch diese Cookies keine personenbezogenen Daten erhoben. Wir gehen insofern davon aus, dass Sie mit der Setzung von Cookies einverstanden sind, wenn Ihr Browser dies zulässt. Das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte können Sie verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen festlegen, dass keine Cookies akzeptiert werden. Die genaue Bezeichnung und Menüführung kann je nach Browsertyp variieren. Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass die Deaktivierung von Cookies eine Funktionseinschränkung beim Abruf der Inhalte/Angebote unserer Website zur Folge haben kann.

8. Einbindung von Social Plugins (Facebook, Twitter und Google):
Auf unserer Homepage kommen in Form entsprechender „Buttons“ die Social Plugins von Facebook und Google zum Einsatz. Es handelt sich dabei um Angebote der US-amerikanischen Unternehmen Facebook Inc. (1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA) und Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA).
Wenn Sie eine Seite unseres Internet-Auftritts besuchen, die ein solches Plug-in enthält, stellt Ihr Browser eine Verbindung zu Facebook bzw. Google her. Ihr Besuch auf unserer Homepage kann dadurch ggf. nachverfolgt werden auch wenn sie die entsprechende Funktion nicht aktiv nutzen.
Auf ihren Internetseiten stellen Facebook und Google detaillierte Angaben zu Umfang, Art, Zweck und Weiterverarbeitung Ihrer Daten zu Verfügung. Hier finden Sie auch weiterführende Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre.
Facebook Datenschutzhinweis: http://www.facebook.com/about/privacy/
Google Hilfeseite: http://support.google.com/plus/?hl=de
Durch vorheriges Ausloggen auf den Seiten Ihrer sozialen Netzwerke sowie Löschen gesetzter Cookies, können Sie die Wahrscheinlichkeit verringern, dass Facebook und Google während Ihres Besuches auf unserer Homepage entsprechende Informationen über Sie sammeln. Außerdem bieten einige Browser die Möglichkeit, entsprechende Buttons zu deaktivieren.

9. Google Analytics
Wir benutzen Google Analytics, einen Web-Analysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Benutzung der Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Da wir die IP-Anonymisierung auf dieser Webseite aktiviert haben, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen, wenn es z.B. zu technischen Ausfällen in Europa kommt, kann es notwendig werden, dass die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt wird.
Im Auftrag von uns wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen.
Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Homepage vollumfänglich werden nutzen können.
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung unserer Homepage bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Abschließende Hinweise:
Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite oder die Implementierung neuer Technologien kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Wir empfehlen Ihnen, sich die aktuelle Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit erneut durchzulesen.
Ergänzender Sicherheitshinweis:
Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per e-Mail kann die vollständige Datensicherheit aber nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

10. Informationen zu Seiten-Insights-Daten

Wenn du Facebook-Produkte wie u. a. Seiten nutzt, erhebt und verwendet Facebook die in der Facebook- Datenrichtlinie unter „Welche Arten von Informationen erfassen wir?“ beschriebenen Informationen. Erfahre in unserer Cookie-Richtlinie mehr darüber, wie wir Cookies und ähnliche Technologien einsetzen.

Für Seiten stellt Facebook Seitenbetreibern Statistiken und Einblicke bereit, mit deren Hilfe diese Erkenntnisse über die Arten von Handlungen erhalten, die Personen auf ihren Seiten vornehmen („Seiten-Insights“).

Der Schutz deiner Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Deshalb haben wir Seiten-Insights entwickelt, mit denen wir Seitenbetreibern wichtige Trends aufzeigen können ohne Details preiszugeben, anhand derer du identifiziert werden könntest (bitte beachte, dass Seitenbetreiber in Insights dein Profilbild eventuell deinen „Gefällt mir“-Angaben für die Seite zuordnen können, wenn du ihre Seite mit „Gefällt mir“ markiert und deine „Gefällt mir“-Angaben für Seiten auf „öffentlich“ eingestellt hast).

Zum Erstellen von Seiten-Insights verwendete Informationen

Bei Seiten-Insights handelt es sich um zusammengefasste Statistiken, die anhand bestimmter Events erstellt werden, die von den Facebook-Servern protokolliert werden, wenn Personen mit Seiten und den mit ihnen verbundenen Inhalten interagieren.

Solche Events bestehen aus unterschiedlichen Datenpunkten, zu denen, abhängig von dem jeweiligen Event, zum Beispiel die folgenden zählen:

  • Handlungen von Personen. Dies umfasst zum Beispiel folgende Handlungen:
    • Eine Seite, einen Beitrag, ein Video, eine Story oder sonstige mit einer Seite verbundene Inhalte ansehen
    • Mit einer Story interagieren
    • Eine Seite abonnieren bzw. nicht mehr abonnieren
    • Eine Seite oder einen Beitrag mit „Gefällt mir“ oder „Gefällt mir nicht mehr“ markieren
    • Eine Seite in einem Beitrag oder Kommentar empfehlen
    • Einen Seitenbeitrag kommentieren, teilen oder auf ihn reagieren (einschließlich der Art der Reaktion)
    • Einen Seitenbeitrag verbergen oder als Spam melden
    • Die Maus über einen Link zu einer Seite oder den Namen oder das Profilbild einer Seite bewegen, um eine Vorschau der Seiteninhalte zu sehen
    • Auf den Website-, Telefonnummer-, „Route planen“-Button oder einen anderen Button auf einer Seite klicken
    • Die Veranstaltung einer Seite sehen, auf eine Veranstaltung reagieren (einschließlich der Art der Reaktion), auf einen Link für Veranstaltungstickets klicken
    • Eine Messenger-Unterhaltung mit der Seite beginnen
    • Artikel in einem Seiten-Shop ansehen oder anklicken
  • Informationen zu den Handlungen, den Personen, die die Handlungen vorgenommen haben, und zu den dafür verwendeten Browsern/Apps. Dies sind zum Beispiel:
    • Datum und Zeit der Handlung
    • Land/Stadt (geschätzt anhand der IP-Adresse oder bei eingeloggten Nutzern aus dem Nutzerprofil)
    • Sprachencode (aus dem HTTP-Header des Browsers und/oder der Spracheinstellung)
    • Alters-/Geschlechtergruppe (aus dem Nutzerprofil, nur bei eingeloggten Nutzern)
    • Zuvor besuchte Websites (aus dem HTTP-Header des Browsers)
    • Ob die Handlung auf einem Computer oder auf einem Mobilgerät vorgenommen wurde (aus dem Browser User Agent oder aus App-Attributen)
    • Facebook-Nutzer-ID (nur für eingeloggte Nutzer)

Ob du bei Facebook eingeloggt bist, ermitteln wir mithilfe von Cookies, die wir gemäß unserer Cookie-Richtlinie einsetzen. Nur wenige Events können ausgelöst werden, wenn du nicht bei Facebook eingeloggt bist. Dazu gehören u. a. das Besuchen einer Seite oder das Klicken auf ein Foto oder Video in einem Beitrag, um es anzusehen.

Seitenbetreiber haben keinen Zugriff auf die Daten, die im Rahmen von Events verarbeitet werden, sondern nur auf die zusammengefassten Seiten-Insights.

Verantwortung für deine zum Erstellen von Seiten-Insights verwendeten Informationen

Seiten-Insights, die für eine Seite bereitgestellt werden, erfordern möglicherweise die Verarbeitung personenbezogener Daten, die gemäß der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (oder „DSGVO“) geschützt sind. Die DSGVO gilt für die Verarbeitung deiner Daten für Seiten-Insights, wenn du beispielsweise in der Europäischen Union lebst. Facebook Ireland, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland („Facebook Ireland“) und der Seitenbetreiber sind dann unter Umständen gemeinsam verantwortlich für die Verarbeitung deiner Daten, die zum Erstellen von Seiten-Insights im Zusammenhang mit einem Besuch oder einer anderen Interaktion mit einer Seite oder den mit ihr verbundenen Inhalten verarbeitet werden. In diesem Fall gilt Folgendes:

  • Facebook Ireland und der Seitenadministrator haben eine Vereinbarung getroffen, in der festgelegt ist, wer von ihnen welche Verpflichtung aus der DSGVO erfüllt. Informationen zum Seitenbetreiber findest du in den Informationen, die auf seiner Seite bereitgestellt oder dort einbezogen werden.
  • Facebook Ireland und der Seitenbetreiber haben vereinbart, dass Facebook Ireland dafür verantwortlich ist, dir Informationen über die Verarbeitung für Seiten-Insights bereitzustellen und es dir zu ermöglichen, deine dir gemäß der DSGVO zustehenden Rechte auszuüben. Gemäß DSGVO hast du das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Übertragbarkeit und Löschung deiner Daten sowie auf Widerspruch gegen die Verarbeitung deiner Daten und auf Einschränkung der Verarbeitung. In deinen Facebook-Einstellungen erfährst du mehr über diese Rechte. Du kannst auch den Datenschutzbeauftragten von Facebook Ireland kontaktieren, dessen Kontaktdaten du in der Datenrichtlinie von Facebook Ireland findest.
  • Facebook und der Seitenbetreiber haben vereinbart, dass die irische Datenschutzkommission die federführende Aufsichtsbehörde ist, die die Verarbeitung für Seiten-Insights überwacht (möglicherweise finden Ausnahmeregelungen Anwendung, wenn es sich beim Seitenbetreiber um eine öffentliche Stelle handelt). Du hast stets das Recht, eine Beschwerde bei der irischen Datenschutzkommission (siehe unter www.dataprotection.ie) oder bei deiner lokalen Aufsichtsbehörde einzureichen.